Zuviele Kohlenhydrate machen nicht nur dick; sie können sogar zu Diabetes führen

Insulinresistenz und Diabetes

Die Hauptursache von Übergewicht, Insulinresistenz und Diabetes ist nicht Fett, sondern ein zu hoher Konsum an Kohlenhydraten (Brot, Süssigkeiten, Kuchen, Teigwaren, Fast Food). Diese Lebensmittel lösen im Körper einen hohen Blutzucker aus, viel Insulin wird produziert. 

Ob Sie ein Kohlenhydrat-Vielesser sind und  ein Risiko für Diabetes aufweisen, zeigt ein Ernährungsprotokoll und eine Blutanalyse. Beides kann bei einem Medical Wellness Coach durchgeführt und ausgewertet werden. Die Folgen eines immer wieder erhöhten Blutzucker- und Insulinspiegels können Insulinresistenz und Diabetes sein. 

Die genau bilanzierten Mahlzeiten des EPD-Ernährungsprogramms erhöhen den Blutzuckerspiegel nur innerhalb des Normalbereichs. Der Stoffwechsel entspannt sich, aus den Fettzellen kann zusätzliche Energie mobilisiert werden. Übergewicht wird abgebaut, der Zucker- und Insulinspiegel reguliert und der Stoffwechsel wird entgiftet und vitalisiert.

Ziele des EPD-Ernährungsprogramms:

  • gezielte Gewichtsreduktion
  • tiefgreifende Entgiftung 
  • Harmonisierung des Stoffwechsel- und Hormonsystems

Erfolgsgeschichten:

R. K. (Name der Redaktion bekannt)

"Mich fasziniert, dass man den Blutzucker so einfach selber beeinflussen kann."

  • mein Zucker pendelt sich mit EPD langsam ein
  • ich habe abgenommen und alles ist viel straffer
  • ich bin optimistisch, mein Ziel zu erreichen

Ich habe Diabetes. Der Hausarzt und der Diabetologe haben mir einfach nur Medikamente verschrieben. Ich aber wollte aktiv etwas für den Stoffwechsel machen, ihn aktivieren und etwas lernen, statt Ferien am Büffet wollte ich etwas für mich tun.

Ich konnte gleich zu Anfang des Seeblick-Aufenthaltes meine Medikamente, die den Blutzucker beeinflussen sollen, weglassen, momentan ist der Blutzucker noch kleinen Schwankungen unterworfen, aber er pendelt sich langsam auf Normwerte zwischen 6 und 7mmol/L ein. Auch meine Figur hat sich verändert, alles ist straffer, am Bauch an den Oberschenkeln ... Die EPD-Mahlzeiten sind sehr lecker. Ich werde zuhause weiter machen und noch mehr abnehmen.

Susi Anders

"With the EPD-Program I have my blood sugar under control"

  • Since I have been eating EPD products, my blood sugar has been super
  • I’ve lost 2 kg and everyone says I’m looking much fresher
  • I am motivated to reach my goal

I have several underlying conditions, such as hypertension. On my last visit to my doctor, he discovered that on top of everything else, my blood sugar was much too high and wanted to prescribe me tablets immediately. Then I slammed on the emergency brakes! I told him; first I want to do one week of the EPD-Program. My expectations have been exceeded and my blood sugar is, since I am here, always excellent. During this week I also had an individual nutrition consultation where I was given tips I could use at home. For me the EPD-Diet is perfect, because one is never hungry and is always motivated to follow one’s goal. The chili-crackers taste great and I like the soups too.

Karin Ricci

"Nach der ersten EPD-Woche habe ich 8 kg abgenommen"

    • Medikamente reduziert
    • Gewicht reduziert
    • Bewusstsein für gesundes Essen wurde geschärft

Ich habe einen Diabetes mellitus und Übergewicht und wollte die Stoffwechsellage insgesamt verbessern. Auch der Zyklus von zu viel und falscher Ernährung und hohen Zuckerwerten sollte unterbrochen werden. Ich habe das EPD-Programm im Fachkurhaus Seeblick kennengelernt. Dort konnte ich mir eine Menge neues Wissen und die neuesten medizinischen Erkenntnisse zum Thema Diabetes aneignen. Mein Bewusstsein wurde geschärft für „gut und schlecht“, der Erfolg der Gewichtsabnahme wirkte auf mich wie eine mentale Bremse und ich hatte wieder Lust am gesunden Essen. Bei jedem Besuch im Seeblick werden gleich die Diabetes-Medikamente reduziert.

Christian Dörig

"Das EPD-Ernährungsprogramm kann ich wärmstens empfehlen."

  • innerhalb eines Jahres 10 kg abgenommen
    • Unwohlsein, Müdigkeit und Schwindel sind weg

Ich hatte ein stetes Unwohlsein, mit Müdigkeit, Schwindel und Übergewicht. Während eines Kuraufenthaltes wurde dann einen Diabetes festgestellt. Mit dem EPD-Ernährungsprogramm habe ich innerhalb eines Jahres 10 kg abgenommen. Ich habe die Ernährungsumstellung als notwendig akzeptiert und hatte überhaupt keine Probleme damit. Mir geht's seither viel besser und habe wieder mehr Motivation mich zu bewegen. Mein Denken hat sich geändert bezüglich Ernährung. Das EPD-Ernährungsprogramm hat mir sehr geholfen.

Martin Beer

"Ein Glück, dass mich mein Arzt zur EPD-Kur angemeldet hat.."

  • Blutzuckerwert wieder im Normbereich
  • reduzierte Medikamente
  • Gewicht reduziert
  • Blutdruck ist stabil

Ich habe Diabetes Typ 2 und Übergewicht. Weil meine Blutzuckerwerte über Weihnachten total entgleist waren und ich zuhause wenig Disziplin habe, hat mich mein Arzt zu einer EPD-Kur im Fachkurhaus Seeblick angemeldet. Nach der zweiten Woche im Seeblick war mein Blutzuckerwert wieder im Normbereich. Trotz reduzierter Insulinzufuhr und reduzierter Medikamenten-Dosis habe ich jetzt Werte um die 5.6mmol. Auch der Blutdruck ist stabil und normgerecht. Durch die Gewichtsabnahme fallen mir Dinge wie Schuhe binden wieder leichter und meine Hüfte schmerzt nicht mehr. Jetzt bewege ich mich richtig gern

Hans Fischer

"Meine Ziele wurden erreicht. Ich bin 100% zufrieden."

  • Medikamente abgesetzt
    • Gewicht reduziert
    • neue Vitalität

Mein Arzt hat mir das EPD-Ernährungsprogramm empfohlen. Ich wollte meinen Diabetes in den Griff bekommen und die seit längerem bestehende Tagesmüdigkeit abklären lassen. Nach einer Woche EPD waren meine Diabetes Werte soweit unter Kontrolle und der Blutzucker so gut eingestellt, dass ich die Medikamente absetzen durfte. Eine weitere Tatsache freute mich besonders: die Gewichtsreduktion von drei Kilos. Während dieser Zeit betreuten mich eine Ernährungsberaterin und ein Arzt. Ich bin mit der Betreuung und den so schnell erzielten Erfolgen 100% zufrieden. Jetzt beginne ich, mein Leben umzustellen, treibe vermehrt Sport und fühle mich darum wieder richtig wohl.